Unsere Wachteln

Da Wachteln sozial lebende Tiere sind, leben sie bei uns in 5er und 6er Gruppen zusammen. Jedes Gehege bietet

Versteckmöglichkeiten aus Ästen, Schachteln oder Körben und natürlich über ein Sandbad. Wachteln lieben es nämlich sich in frischem Sand zu baden. Damit halten sie ihr Gefieder sauber und befreien es von Parasiten und Schädlingen.

Unsere Wachteln werden mit einem regionalen, auf ihre Bedürfnisse ausgerichteten, Futter versorgt und täglich gibt es frisches Gras, Löwenzahn, Salat und Gemüse vom eigenen Garten. Als besonderes Highlight gibt es täglich eine kleine Portion Mehlwürmer, die sie gerne auch mal aus der Hand fressen.

20210719_201335[1].jpg
 

Unsere süßen bei ihrem täglichen Sandbad

Für Wachteln ist es besonders wichtig täglich ein Sandbad zu nehmen um ihr Gefieder zur reinigen. Somit schützen sie sich vor Parasiten und Schädlingen die sich gerne dort einnisten. Der Sand sollte dabei möglichst feinkörnig sein.